08.10.2020

Es gibt zwei Gründe, warum Sie in der Lage sein sollten, die Richtung des Börsentrends vorherzusagen oder wie sich Ihre Investmentgesellschaft entwickeln wird. Zunächst ist es wichtig, dass Sie die Grundlagen der Funktionsweise der Börse verstehen. Ohne dieses Verständnis können Sie nicht erwarten, dass der Aktienkurs auf ein höheres oder niedrigeres Niveau steigt oder der Index nach oben oder unten springt.

Zweitens müssen Sie die Grundlagen hinter den Börsentrends kennen. Dies bedeutet, dass Sie verstehen müssen, was eine Aktie ist, wie sie funktioniert und warum sie sich bewegt. Im Wesentlichen müssen Sie die Grundlagen der Wirtschaft kennen oder wissen, wie die Preise für Waren und Dienstleistungen auf dem Markt funktionieren. Ohne Kenntnis der Grundlagen werden Sie niemals in der Lage sein, an der Börse Geld zu verdienen. Sie sollten also die wirtschaftlichen Faktoren verstehen, die sich auf die Preise von Waren und Dienstleistungen auswirken.

Dow Jones, Nasdaq 100 und S & P 500 sind vier der beliebtesten Aktienindizes. All dies sind die am meisten gehandelten Aktien in den Vereinigten Staaten. Der Dow Jones Index setzt sich aus den Blue-Chip-Unternehmen zusammen. Der Nasdaq umfasst viele Unternehmen aus verschiedenen Branchen.

Was Sie tun können, um sich selbst zu helfen, wenn es um die Richtung des Marktes geht, ist, ein informierter Händler zu werden. Sie müssen in der Lage sein, Nachrichten, Forschungsunternehmen und deren Produkte zu lesen. Sie müssen auch in der Lage sein, fundierte finanzielle Entscheidungen auf der Grundlage Ihrer Erkenntnisse zu treffen.

Wenn es also um die Richtung des Marktes geht, müssen Sie wissen, welche Aktien Sie kaufen, verkaufen und halten müssen. Die Börse bewegt sich in Mustern.

Dow Jones, Nasdaq 100 und S & P 500 werden einige Höhen und Tiefen erleben. Tatsächlich ist der Aktienmarkt wie ein zyklischer oder oszillierender Markt. Die Höhen und Tiefen sind normalerweise in Zyklen und dauern zwischen sechs und zwölf Monaten.

Aus diesem Grund müssen Sie feststellen können, ob die aktuellen Aufwärtstrends bei Dow Jones, Nasdaq 100 und S & P 500 ein Bär oder ein Bulle sind. Sie können Geld verdienen, wenn der Markt bullisch ist, aber der Nachteil ist möglicherweise verheerend, wenn er negativ wird.

Um die Gefahr zu vermeiden, in das Lager des Bären zu fallen, müssen Sie die Natur des Dow Jones und des Nasdaq verstehen. In den Vereinigten Staaten gibt es zwei Arten von Börsen. Dies sind die New York Stock Exchange und die NASDAQ. Sie arbeiten in verschiedenen Zeitzonen.

Sie müssen verstehen, welcher Art von Markt Sie folgen müssen, um Geld an der Börse zu verdienen. Die New Yorker Börse ist morgens geöffnet und schließt nachts. Die NASDAQ ist rund um die Uhr geöffnet. und schließt um zehn Uhr.

Die New Yorker Börse erwägt den Aktienmarkt, an den sich die Menschen zuerst wenden, um Informationen über den Markt zu erhalten. Aufgrund der großen Anzahl registrierter Benutzer hält die NYSE ihre Daten auf dem neuesten Stand. Es gibt also viele genaue Informationen auf seinen Seiten.

Zusätzlich zu den täglichen Berichten bietet die NYSE eine Fülle von Informationen über Websites. Es hat auch einen News-Bereich und die Möglichkeit, Diagramme, Grafiken und andere informative Grafiken zu erstellen.

Der NASDAQ hingegen ist ein kleinerer Markt mit einer viel kürzeren Geschichte. Aber es ist weit verbreitet. Wie bei der NYSE verfügt auch die NASDAQ über einen News-Bereich sowie Diagramme und Grafiken.