11.03.2020

Da der chinesische Handelsüberschuss und der Dollar weiter steigen, würde dies einen Ausbruch von USD / JPY ermöglichen. Warum gibt es nur drei Monate Dollarstärke?

Die Geschichte am Dienstag auf den Weltmärkten scheint sich nach einer sehr starken USD-Bewegung am Wochenende etwas beruhigt zu haben. Wenn Sie sich die obige Grafik und den S & P 500 von Freitag bis Dienstag ansehen, ist der Februar der beste Tag des Jahres für den USD.

Aber wo steht der USD im Verhältnis zum JPY? In den S & P-Charts scheint es in den letzten drei Monaten keinen Ausbruch aus dem Bereich zu geben.

In den letzten beiden Handelssitzungen war der USD sehr niedrig und vielleicht sogar in der Nähe des Standes vor dem Preisanstieg. Was bedeutet das?

Dollar-zu-Yen-Ausbruch im Fokus. Japans Ex-Dollar-Abfluss geht weiter …

Japan nutzt derzeit seine massive Liquidität, um seine Währung höher zu treiben. Dies geschieht, während die Devisenreserven gekürzt werden.

Wo bewegt sich der USD also nach oben? Mit der Stärke des Dollars muss er bei 3,0025 in der Nähe des Widerstands bleiben, und wir würden sehen, dass der USD irgendwann im März höher steigt.

Ich sage nicht, dass der USD diese Niveaus halten sollte, sondern dass die Währung höher steigen muss, damit sie über dem Währungspaar mit dem höchsten Volumen handeln kann. USD / JPY ist möglicherweise das stärkste Währungspaar der Welt.

Wir können davon ausgehen, dass der Aktienmarkt den Ausbruch auf dem Weg in den März handeln wird. Eine Unterbrechung der japanischen Devisen und des USD wird in Richtung des ersten Unterstützungsniveaus der Aufwärtstrendlinie zurückkehren.

Je mehr Trader wir an Bord haben, desto bessere Trades können wir machen. Ein wenig Wissen und Zeit sind alles, was Sie brauchen, um einen Handel mit dem japanischen FX-Ausbruch zu machen.

Die besten Trader werden warten, bis sie das Gefühl haben, über genügend Handelserfahrung zu verfügen, um den Ausbruch zu handeln. Mit Trading Breakout können Sie die Besten sein.